Rheumaklappe – die Vierte

Rheumaklappe2017_3_quer_klein

Zum vierten Male findet in Wolfsburg im Vorfeld des Maikäfertreffens Hannover eine Sammlerbörse für rare Ersatzteile,  Modellautos, Literatur und sonstige Automobila statt.

In diesem Jahr bietet uns das Autohaus Wolfsburg Klassik in der Theodor-Heuss-Strasse 28b seine Räumlichkeiten zur Verfügung.

Das interessante an einer derartigen Börse in Wolfsburg ist, dass fast jeder mehr oder weniger mit dem Volkswagenwerk uns seinen Produkten verbunden ist und sich oft Generationsübergreifend interessantes  Material auf Dachböden, in Garagen oder Kellerräumen angesammelt hat.

Die Börse findet primär im überdachten Bereich statt, wer Material, Zeit und Lust hat, seine Sammelware anzubieten ist herzlich willkommen. Eine Anmeldung für den Teilemarkt ist nicht zwingend erforderlich, wichtig ist aber, dass jeder die Tische für die Auslage der Waren selbst mitbringt. Ab 8:00 Uhr ist das Autohaus für Aussteller geöffnet.

Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt.

 

Neben der Sammlerbörse bietet Wolfsburg eine Menge Möglichkeiten, dass das Wochenende zu einem Erlebnis wird. Ein Besuch der Autostadt lohnt immer genauso wie die Stiftung AutoMuseum in der Dieselstrasse oder das Stadtmuseum am Schloss.

 

Extra für Euch öffnet Jürgen Kolle sein sehenswertes Fahrzeugmuseum in Braunschweig – Querum,  Flakenhorst 2b, wo wir mit Euch den Abend des 29. April ausklingen lassen möchten. Näheres über die Sammlung findet Ihr unter www.historische-fahrzeuge-bs.de.

 

Rheumaklappe2017_3_klein2